KOKOSNUSS ICE CREAM

Arbeit: 20 min 

Ruhezeit: 12h

4 Portionen

Zutaten:

Ice Cream

  • 10g Mandeln
  • 40ml Kokosmilch
  • 1/4 Zitrone (nur den Saft)
  • 2 Datteln
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Dattelzucker
  • Kokosraspeln

Fruchtfüllung

  • 50g Heidelbeeren (gefroren)
  • 1 Banane

Glasur

  • 1 EL Erdnussmus 
  • 2 EL Dattelsirup
  • 60g Kakaopulver (ungesüßt)
  • 1cl Sojamilch
  • Kokosraspeln

Zubereitung:

Mandeln in einem Food Processor zu Mehl mahlen und anschließend die restlichen Zutaten (außer die Kokosraspeln) und solange mixen bis es eine cremige Masse ergibt. Eisform damit zur Hälfte füllen und für mindst. 4h ins Gefrierfach bevor man ein paar Kokosraspeln als Mittelschicht darüber streuselt.

 

Für die Fruchtfüllung beide Zutaten in einen high speed Mixer geben und gut mixen. Fruchtfüllung auf die mit Kokosraspeln bedeckte Seite geben und die ganze Form damit auffüllen. Zurück in das Gefrierfach (am besten über Nacht).

 

Für die Glasur das Erdnussmus mit dem Dattelsirup in einem Wasserbad (eine Schale in eine Pfanne geben welche mit kochendem Wasser bis zum Schalenrand gefüllt ist) erhitzen und das Kakaopulver dazu geben und gut vermischen. Damit es noch etwas flüssiger wird mit etwas Sojamilch ergänzen. Dann das Eis aus dem Gefrierfach nehmen in die Schokolade tunken und kurz zum abtropfen auf ein Gitter legen. Die Kokosraspeln beidseitig darüber streuen und wieder ab in das Gefrierfach und nochmals ca. 30min in der Kälte lassen bevor man sie genießen kann.



BANANA BLUEBERRY EIS

Arbeit: 20 min 

Ruhezeit: 12h

8 Portionen

Zutaten:

Rezept für 8 Eis:

  • 2 Banane
  • 50g Heidelbeeren
  • 1dl Mandelmilch

Schokoguss

  • 20g Kakaopulver
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1.5dl Mandelmilch
  • 2 EL Dattelmus
  • Hanfsamen

 

Zubereitung:

Bananen und Mandelmilch in einem Mixer vermischen, in Eisformen geben und dann für 3h ins Gefrierfach. Anschließend die Heidelbeeren mixen und als zweite Schicht darauf verteilen. Wieder zurück ins Gefrierfach und weitere 3h abkühlen lassen.

Das Erdnussmus, die Mandelmilch, das Kakaopulver und das Dattelmus zusammen rühren, bis es keine Klumpen mehr hat. Das Eis am Stiel darin tunken und mit Hanfsamen toppen. Gleich verzerren oder nochmals zurück ins Gefrierfach für 1h. Lasst es euch schmecken.



SCHOKOEIS & WARME BEEREN

Arbeit: 10 min 

Ruhezeit: 24h

4 Portionen

Zutaten:

  • 200g Nussmischung
  • 200g Datteln
  • Kürbiskerne
  • Leinsamen
  • Kakaopulver 
  • Wasser

Zubereitung:

Im Prinzip habe ich nur die selbstgemachte Nutella eingefroren.

Hier nochmals das Rezept:

Nussmischung kurz in Mixer mixen damit die Nüsse schon etwas gemahlen sind. Datteln, Leinsamen und ein paar Kürbiskerne mit ganz wenig Wasser dazu geben und alles gut mixen. Kurz vor Schluss noch beliebig viel Kakaopulver beifügen und nochmals kurz mixen. Alles in kleine Gläser abfüllen und ab in den Gefrierschrank. Nach 24h hat man das beste Chocolate Fudge Eis das ihr je gegessen habt! Noch ein paar Beeren dazu, etwas Dattelsirup darüber tröpfeln und das Dessert ist perfekt.



BANANEN EIS

Arbeit: 10 min 

Ruhezeit: 24h

4 Portionen

Zutaten:

  • 4 gefrorene Bananen
  • 2dl Sojamilch

Zubereitung:

Die Bananen und die Sojamilch zusammen in einen high speed Mixer geben und cremig mixen. Mit ein paar frischen Bananenscheiben und Erdnüssen toppen und fertig ist das Kunstwerk. 



HIMBEEREIS AM STIL

Arbeit: 7min 

Ruhezeit: 7h

6 Portionen

Zutaten:

  • 5 EL Kokosmilch (aus der Dose)
  • 100g Himbeeren
  • 1 EL Dattelsirup
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 dl Mandelmilch

Zubereitung:

Die Himbeeren kurz in einer Pfanne aufkochen, etwas zerdrücken und abkühlen lassen. Zusammen mit etwas Kokosmilch, Mandelmus, Mandelmilch und dem Dattelsirup vermischen und in die Eisformen abschütten. Über Nacht ins Gefrierfach und fertig sind die erfrischenden Eisstengel. Auch im Winter ein Hit.



CASHEW - PASSIONSFRUCHT ICE CREAM

Arbeit: 20 min 

Ruhezeit: 8h

4 Portionen

Zutaten:

Ice Cream

  • 1/2 Tasse Cashews
  • 5 Datteln (entsteint)
  • 1/2 Kokosmilch
  • 1 EL Dattelzucker 
  • 3 EL Dattelsirup
  • 1 Banane 

Füllung

  • 2 Passionsfrüchte

Glasur

  • 2 EL Erdnussmus 
  • 10 Walnüsse 
  • 2 EL Dattelsirup 
  • 60g Kakaopulver (ungesüsst) 
  • 1cl Wasser

Zubereitung:

Datteln und Cashews separat mindst. 1h in Wasser einlegen damit sie weich werden. Anschließend Wasser abschütten alle Zutaten für das Eis in einen Mixer geben und solange mixen bis es eine cremige Masse ergibt. In Eisform abfüllen (zu 2/3 füllen) und ca. 4h in das Gefrierfach legen.

 

Anschließend Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleich heraus nehmen und auf die schon gefrorenen Seiten verteilen. Wieder für ca. 3h in das Gefrierfach damit alles gut zusammen hält.

 

Für die Glasur das Erdnussmus mit dem Dattelsirup in einem Wasserbad (eine Schale in eine Pfanne geben welche mit kochendem Wasser bis zum Schalenrand gefüllt ist) erhitzen und das Kakaopulver dazu geben und gut vermischen. Damit es noch etwas flüssiger wird ca. 6 Walnüsse mit 1cl Wasser in Mixer zu einem Pflanzendrink mixen. Langsam zu dem Schokoladenmix ins Wasserbad geben. Walnussmilch muss nicht komplett aufgebraucht werden, je nach dem wie flüssig man die Glasur haben will. Dann das Eis aus dem Gefrierfach nehmen in die Schokolade tunken und kurz zum abtropfen auf ein Gitter legen. Die restlichen Walnüsse klein hacken und darüber streuen. Ab in das Gefrierfach und nochmals ca. 30min in der Kälte lassen bevor man sie genießen kann.



SMOOTHIE EIS

Arbeit: 7 min 

Ruhezeit: 6h

6 Portionen

Zutaten:

  • Banane
  • Kurkuma
  • Himbeeren
  • Orange
  • Karotten
  • Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und den Mixer zu einem Drittel mit Wasser füllen. Alles gut mixen, in Eisformen (gibt's bei IKEA) abfüllen und über Nacht (oder mindestens 6h) einfrieren. Fertig sind die erfrischend, gesunden Eis am Stiel.