MOZZARELLA

Arbeit: 10 min 

Ruhezeit: 1.5h

350g Mozzarella

 

Zutaten:

  • 2 EL Flohsamenschalen
  • 200ml Wasser
  • 70g Cashews
  • 150ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft (frisch)
  • Pfeffer

Zubereitung:

Cashews einweichen und dann abschütten. Flohsamenschalen mit in 200ml Wasser einrühren und eine Stunde stehen lassen. Cashews mit Pfeffer, 150ml Wasser und Zitronensaft im Mixer cremig mixen und anschließend die Flohsamenschalenmasse hinzufügen und alles nochmals mixen bis es einen klebrigen Klumpen gibt. Diesen dann für 1.5h in den Kühlschrank stellen und anschließend wie die Tomaten in Scheiben schneiden und mit den Gewürzen und Balsamicoesig verfeinern. Himmlisch! 



CASHEW FRISCHKÄSE

Arbeit: 10 min 

3 Brotscheiben

Zutaten:

  • 100g Cashews
  • 200g Sellerie (Knolle)
  • Knoblauchpulver
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • Petersilie

Zubereitung:

Cashews über Nacht einweichen, Sellerieknolle in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten in einen high speed Mixer geben und solange mixen bis es eine cremige, leicht körnige Masse ergibt. Für 2h in den Kühlschrank und fertig ist der Aufstrich. Wir haben ihn zu unseren knusprigen Taquitos gegessen und das schmeckte hervorragend.



GEWÜRZ MOZZARELLA

Arbeit: 25 min

Ruhezeit: 1h

100g Käse

Zutaten:

  • 75g Cashews
  • 150ml Wasser
  • 4 EL Maisstärke
  • 3 EL Nutritional Yeast (Hefeflocken)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Raps- oder Olivenöl
  • 3/4 TL Salz
  • 1/3 TL Knoblauchpulver
  • Italienische Kräuter

Zubereitung:

Alle Zutaten außer die Kräuter in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse mixen. Unter ständigem umrühren kurz aufkochen in einem Topf, bis es zu einem festen Klumpen wird. Die Masse in einen passenden Behälter füllen und ca. 1h in den Kühlschrank stellen. Anschließend aus dem Kühlschrank nehmen mit Kräuter und Knoblauchpulver bestreuen und fertig ist der leckere Gewürzmozzarella.



KÄSESAUCE

Arbeit: 35 min

4 Portionen

Zutaten

  • 2 kl. Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 50g Cashews
  • 2 Chilischoten
  • 4 EL Hefeflocken (Nutritional Yeast)
  • 2dl Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch)
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Pfeffer
  • 3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

 

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und zusammen mit der Karotte und den Cashews ca. 20min in Wasser kochen (bis sie weich sind). Wasser abschütten und die Zutaten auskühlen lassen. Anschliessend in einen high speed Mixer geben und solange mixen bis alles schön smooth ist. Restliche Zutaten für Käsesauce hinzufügen nochmals mixen. Fertig ist die Sauce. Kann auch als Vondue verwendet werden. 



PAPRIKA STREICHKÄSE

Arbeit: 15 min

Ruhezeit: 2h

200g Käse

Zutaten:

  • 150g Cashews
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40g Nutritional Yeast (Hefeflocken)
  • 1 TL Dattelsirup
  • 1 TL Smoked Paprika
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1 Zitrone (nur den Saft)
  • 1 EL Agar agar
  • 350ml Wasser

Zubereitung:

Cashews kurz in Wasser einlegen und die trockenen Zutaten, Nooch, Smoked Paprika und Kurkuma zusammen in eine kleine Schüssel geben und vermischen. Wasser von Cashews abschütten und Dattelsirup, Zitronensaft, die trockenen Zutaten und die Knoblauchzehen zusammen mit den Cashews in einen high speed Mixer geben, 175ml von dem Wasser dazu und alles schön cremig mixen. Die restlichen 175ml in einer Pfanne erhitzen und das Agar agar unter ständigem rühren kurz 2-3min köcheln. Die käsige Masse aus dem Mixer in die Pfanne geben und unter das Agar agar rühren. Die Masse in ein mit Backtrennpapier belegtes Gefäß abfüllen und für 2h in den Kühlschrank stellen bevor man ihn verzehren kann. Ein Genuss für jeden Käseliebhaber und sowohl passend in einem Pflanzensandwich wie auch einfach bloss zu einem leckeren Stück Brot.